Zukunft Schenken / Spenden Aktion der DJK Spvgg Herten e.V. / Kunstrasen

   

Kunstrasenobjekte  

Spenden Aktion Betterplace

Hier geht's zum Spenden

-----------------------------

Aktion DiBaDu dein Verein 2015

Hier bitte Abstimmen

------------------------------

------------------------------

   

Sponsoren  

RevuePalastRuhr.gif
   

News  

   

Herten Sportanlage  

   

Wacker Obercastrop kann an guten Tagen jeden Gegner schlagen, an schlechten aber auch gegen jeden verlieren. Im Hinspiel unterlag die Sliwa-Truppe mit dem allerletzten Aufgebot (Einsatz von drei Alte Herren-Spielern) mit 0:4.Zwar sind auch diesmal wieder einige Ausfälle zu beklagen (Vitolins,Grad verletzt / Maik Helwig und Calvin Peters gelbgesperrt), allerdings wird wohl Torjäger Tim Helwig nach seiner Verletzung wieder mitwirken. Ebenfalls zurückkehren wird Abwehrorganisator Philipp Schmitz nach seiner beruflichen Verhinderung am letzten Sonntag.

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Frauen 1: Spvgg Horsthausen tritt im Katzenbusch an

Nach dem Last-Minute-Remis in Adler Buldern soll wieder ein Dreier im Katzenbusch folgen. Trainer Kevin Korinth und seine Schützlinge möchten gerne wieder den zweiten Tabellenplatz von der SSV Buer zurückerobern. Vielleicht reicht ja sogar der zweite Platz hinter dem wohl festsehenden Meister FC Marl zu einer Aufstiegsrelegation. Das wäre natürlich nach der Hammer nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksliga. aber erstmal muss das Spiel am Sonntag gespielt werden.

Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Frauen 2: Den Aufwind weiter nutzen

Nach dem tollen Erfolg gegen den Tabellenvierten SW Lembeck soll auch im nächsten Heimspiel gegen TuS Velen ein Punktgewinn drin sein. Einige ehem. U 17-Spielerinnen können auch wieder mitwirken. Somit steht Coach Michael Bärwolf ein guter Kader zur Verfügung.

Anstoß ist um 17:00 Uhr.

KATZENBUSCH Das macht die Aufgabe keinesfalls einfacher: Mit nur knappem Personal tritt am Sonntag Bezirksligist DJK Spvgg. um 15 Uhr beim SV Westfalia Huckarde an. Unter der Woche hat sich die Situation im Katzenbusch durch den Punktabzug des TuS Bövinghausen merklich entspannt. Die Hertener liegen zehn Punkte über den Strich. „Gewinnen wir in Huckarde und verliert gleichzeitig der VfB Waltrop in Hillerheide, dann sind wir durch“, rechnet DJK-Trainer Thomas Sliwa vor.
Problem nur: Das mit dem Gewinnen in Dortmund wird nicht einfach werden. Zum einen fehlen den Gästen wieder zahlreiche Spieler wie Tim Helwig, Philipp Schmitz, Niklas Martin, Marcel Auras, Alex Eilert und Sascha Vitolins. Stürmer Juri Stolz ist bereits weg, beschäftigt sich mit seinem neuen Verein SF Stuckenbusch. Hinter dem Einsatz von Calvin Peters steht noch ein Fragezeichen. Phil Noetzel ist zwar an Bord, hat aber die ganze Woche nicht trainiert.

Hertens Stürmer Phil Noetzel (l.) wird vom Hillerheider Abwehrspieler Tobias Kolok vom Ball abgedrängt. Foto: Klingsieck

KATZENBUSCH Bezirksligist DJK Spvgg. hat wichtige Punkte gegen den Abstiegs gesammelt - mit dem 1:0-Erfolg gegen den FC/JS Hillerheide.Mit Hillerheide reiste der Tabellensechste im Katzenbusch an. Insbesondere die Offensive um Dejan Petrovic (26 Tore) flößte – aus der Ferne betrachtet – Respekt ein. Nicht jedoch im Spiel. Die Hertener boten vom Anpfiff an eine couragierte Leistung. Petrovic? Kaum zu sehen, und wenn sich ihm doch mal eine Schussgelegenheit bot, schmiss sich immer noch irgendwie ein Hertener Abwehrmann dazwischen.

   

nächstes Event  

IGBCE Sommercup und Sommerfest

01.07.2017 - 10:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen


Link:
zum Event


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Besucher  

Heute 8

Gestern 126

Woche 134

Monat 1433

Insgesamt 82906

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Copyright © 2017 DJK Spvgg Herten e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2014-15 Offizielle Website der DJK Spvgg Herten.1907 e.V.