NEUER JUGENDVORSTAND GEWÄHLT


Die 1. Online Jahreshauptversammlung der Jugend der DJK Spvgg Herten hat stattgefunden. Da die Jugendvorstandsmitglieder Daniela Klebeck, Alexa Brachmann, Nadine Breitbach und Julia Hohenester nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen, wurde von den versammelten Mitgliedern ein neues Vorstandsteam gewählt.

Der neue Jugendvorstand von l. nach r.: Rick, Yvonne, Dominik, Marcel, Nadine und Maren

Zum neuen Jugendvorstand wurde gewählt: ❤️💚🤍⚽🎉Dominik Karrasch (Jugendleiter), Marcel Lange (Sportlicher Leiter), Yvonne Kemke (Geschäftsführerin), Nadine Karrasch (Kassiererin), Maren Baktijarevic (Beisitzerin) und Rick Dembowski (Beisitzer).
Alle Verantwortlichen freuen sich auf ihre neuen Aufgaben und wollen den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Fußball im Katzenbusch bestmöglich gestalten. Die Verantwortung im Jugendbereich liegt somit weiterhin in guten Händen. Das neue Vorstandsteam hat bereits die ersten Projekte geplant und wird diese in den nächsten Wochen umsetzen. Seid gespannt, schaut vorbei und macht mit!

Wir danken unserer ehemalige Jugendleiterin Daniela Klebeck für ihren unermüdlichen Einsatz im Jugendvorstand. Durch ihre Ideen konnten wir viele tolle Projekte umsetzen und sind für die Zukunft sehr gut gerüstet. Mitglieder- und Mannschaftszuwachs (Minis bis B-Jugend und einer U17-Mädchenmannschaft), neues und modernes Trainingsmaterial, sowie die Umsetzung der Turniere sind nur ein Bruchteil ihrer ehrenamtlichen Arbeit und der Verdienst als Jugendvorstand. Daniela Klebeck wird der DJK Spvgg Herten weiterhin im Gesamtvorstand zur Verfügung stehen. Dort wird sie weiterhin den Verein bestmöglich unterstützen.
Ein ganz besonderer Dank geht außerdem an Alexa Brachmann die jahrelang als Kassiererin die Finanzen der Vereinsjugend betreute und einen hervorragenden Job machte sowie an unsere stellvertretende Kassiererin Julia Hohenester, die uns vor allem bei den Turnieren immer tatkräftig unterstützt hat. Nadine Breitbach die durch ihr Organisationstalent den Vorstand unterstützt und im Bereich Social Media die Jugend bestens präsentiert hat wird weiterhin die U17-Mädchen trainieren und bei den Katzenbuschladies spielen.

Wir wünschen Euch für euren weiteren privaten Lebensweg alles Gute und freuen uns euch jederzeit im Katzenbusch begrüßen zu dürfen! #HERTEN



Jugend - Saison 2020/21
WIR SUCHEN DICH FÜR UNSERE MANNSCHAFTEN !


Du hast Lust auf Fußball und junge engagierte Truppen? Dann bist du bei uns genau richtig. Egal ob Junge oder Mädchen, jeder ist willkommen, denn nur gemeinsam sind wir stark, können Spaß am Fußball haben und uns gemeinsam weiterentwickeln.
Wir haben dein Interesse geweckt?
Dann melde dich bei unseren Jugend-Trainer/innen oder hier bei uns.
Wir freuen uns auf dich und die gemeinsame Zukunft im Katzenbusch ❤️💚



WIR SIND WIEDER DA!!


Seit rund zwei Wochen darf der Ball im Katzenbusch wieder rollen. Natürlich nur unter strengen Auflagen eines Hygienekonzeptes, welches von der Stadt Herten genehmigt wurde.

Hier absolviert unsere U17 einen Technikparcours

Für alle eine doch eher ungewohnte Situation, unter diesen besonderen Bedingungen zu trainieren. Die Platzanlage, die entsprechend mit Wegen und Schildern vorbereitet wurde, darf nur mit Mund-/Nasenschutz betreten werden. Von dort aus geht es direkt weiter zu den Toiletten, wo jeder, der die Anlage betritt, 30 Sekunden die Hände waschen muss. Anschließend werden den einzelnen Spielern/-innen auf dem jeweiligen Trainingsfeld Plätze zugewiesen, die den Abstandsregeln von 1,5m entsprechen und an dem der Spieler/-in seine Wertsachen ablegen kann und dort wartet, bis das Training beginnt. Erst dort darf der Mund-/Nasenschutz abgenommen werden. Die Kabinen sind aufgrund der Regelungen leider noch nicht nutzbar und somit geschlossen. Das Training findet selbstverständlich auch unter Einhaltung der Abstandsregel und kontaktfrei frei statt. Nach dem Training findet sich jeder Spieler/in wieder an seinem zugewiesenen Platz ein, setzt den Mund-/Nasenschutz auf, geht zum Händewaschen und verlässt die Platzanlage wieder.

Doch trotz der Umstände ist es doch das Wichtigste , dass man seine Freunde wiedersehen und endlich das Hobby wieder ausüben kann. Denn wir trainieren lieber so, als keinen Ball am Fuß zu haben. Der erste Schritt in die alte Normalität ist getan und wir freuen uns auf weitere Lockerungen in der Rückkehr zur Ausübung unseres liebsten Sports.



Teil 1 der 10. des Andi Brinkmann-Cups erfolgreich


Auch in diesem Jahr fand der Andi-Brinkmann Gedächtniscup in der Rosa Parks Schule in Herten statt. Zahlreiche Mannschaften kämpften am 25.01.2020 und 26.01.2020 um den Sieg.

Der im Sommer neu formierte Jugendvorstand lud einige Teams aus der Umgebung ein, um die 10. Auflage des Andi-Brinkmann Cups zu zelebrieren. Durch die zahlreichen Helfer/Innen konnte man diese Veranstaltung reibungslos über die Bühne bringen. Ob bei der Tombola oder den Essens und Getränkeständen stand man als Vorstand und Ausrichter des Turniers nie alleine da. Eröffnen durften das Turnier am 25.01.2020 die F-Junioren, die nicht nur auf dem Platz sondern auch auf der zahlreich gefüllten Tribüne für viel Spaß und Lärm sorgten. Bei diesem tollen Spielefest gingen alle als Sieger vom Platz.

Bei den B-Juniorinnen am Nachmittag kämpfte man allerdings um den Sieg. In einem spannenden Finale setzte sich die Mannschaft des SC Herten gegen die Spvgg Steele im Neunmeterschießen durch und schnappte sich den Turniersieg. Allerdings war der Sieg nicht das einzige, was die Berglöwinnen an diesem Tag feiern durften. Ihre Spielerin Enya Dominiak wurde nicht nur zur Besten Spielerin des Turniers gewählt sondern zeigte auch beim Schussgeschwindigkeitsschießen, wer den härtesten Schuss in der Halle hatte. Leider gab es auch eine unschöne Szene im Verlaufe des Turniers. Ohne Fremdeinwirkung verletze sich eine Spielerin des SV Höntrop und musste ins Krankenhaus. Die Diagnose: Kreuzbandriss. Gute Besserung!

Die Mädels der DJK Spvgg Herten überzeugten mit viel Spielwitz und Engagement, kamen allerdings nicht über den 10. Platz hinaus. Ein Grund zum Feiern gab es aber bei den Mädels, sie gewannen Ihr erstes Spiel bei einem Turnier. Glückwunsch!

Am zweiten Turniertag spielten vormittags die E-Junioren um den Pokal. Der Ehrgeiz und Siegeswillen der Mannschaften war sowohl auf der Tribüne als auch auf dem Feld deutlich spürbar. Glücklicherweise blieb es bei der ein oder anderen Stichelei. Das Rennen machte letzendlich der Nachwuchs der DSC Wanne-Eickel.

Am Nachmittag kämpften die C-Junioren um den Turniersieg. Im spannenden Endspiel setzte sich dir BV Rentfort gegen den SV Körne 83 mit 3:1 durch. Unsere Jungs, der DJK Spvgg Herten, zeigten auch bei diesem Turnier ihre Stärke und erkämpften sich einen grandiosen 3. Platz.

Weiter geht es am 22.02.2020 mit dem 3. und letzten Tag des Turniers. Dann feiern die G - und D - Junioren ihr Spielefest. Wir freuen uns jetzt schon auf einen tollen Tag mit viel Spaß und anschaulichem Fußball.



E1-Junioren


Training:
Montag / Mittwoch / Freitag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ansprechpartner/Trainer:
Marcel Lange
Handy 0177 2 76 12 91
Steven Kalinowski
Handy 0162 8 58 62 90