F2 unterliegt TSV Marl Hüls mit 5:3


Am 15.08.2020 traf sich die F2 zum Freundschaftsspiel beim TSV Marl Hüls. Nach den ersten unruhigen Minuten spielten die Jungs ruhig und stark von hinten heraus nach vorne, wodurch man sehr früh den Führungstreffer erzielen konnte. Nach weiteren guten Aktionen der F2, die allesamt dem Jungjahrgang entsprechen, konnte man mit einer 3:1 Führung in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit war allerdings der Gegner am Zug und spielte guten Fußball. Unsere F2 kam somit nicht mehr richtig ins Spiel zurück und der Gegner drehte das Spiel zum Endstand von 3:5, aus unserer Sicht. Trotz alledem war die Leistung der Jungs kämpferisch sehr gut. Trotz des Altersunterschiedes setzten sie sich gut durch und zeigten keinerlei Angst. Klasse Leistung Jungs!


F2 gewinnt in Resse


Am Samstag 11.08. feierte unsere F2-Jugend den 1.Sieg in der neuen Saison. Das Team kämpfte und zeigte sich als eingespielte Einheit. Gespielt wurde gegen unsere Nachbarn aus dem Emscherbruch Viktoria Resse. Die Jungs und Mädels haben nach der langen Pause ohne Fußball alles gegeben und siegten 3:7! Die Kinder hatten alle sehr viel Spaß und die Trainer Nadine Karrasch und Chantal Schmitz waren zufrieden! Es war ein faires und spannendes Spiel, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.



Jugend - Aktuelle Trainingszeiten


Die Jugendabteilung trainiert wieder!
Montags+Mittwochs (D/C/B-Jugend) und
Dienstags+Donnerstag (Minis, F/E-Jugend/weibliche B-Jugend)!
Falls Du Lust auf Fußball hast, schau einfach mal im Katzenbusch vorbei!!!



B-Jugend geht in der neuen Saison an den Start


08.06.2020 HERTEN-Süd / In der Coronapause stellte die Jugendabteilung der DJK Spvgg Herten die Weichen für die neue Saison. Die positive Nachricht, nach längerer Zeit können wir endlich wieder eine B-Jugendmannschaft in der Saison 2020/21 stellen. Der Kader besteht größtenteils aus der erfolgreichen C-Jugend, Hallenvizemeister von dieser Saison. Zur Zeit besteht die Mannschaft aus 15 Spielern der Jahrgänge 2004, 2005 und talentierten 2006er. „Wir würden uns freuen, wenn wir den ein oder anderen Spieler zurück oder neu für uns gewinnen könnten. Interessierte Spieler sind recht herzlich zum Probetraining eingeladen und können sich vorab gerne bei den Trainern melden“, so der sportliche Leiter Dominik Karrasch.

Auch auf der Trainerbank setzt man auf reichlich Fußball Erfahrung, Vereinstreue und Kontinuität. In diesem Zusammenhang verlängerte man auch die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam Thomas und Rick Dembowski, die nun zusammen mit der Mannschaft in ihre 8.! Saison gehen! „Beide leben den Verein, sind hier verwurzelt und leisten über Jahre hinweg hervorragende und erfolgreiche Trainingsarbeit“, so die glückliche Jugendleiterin Daniela Klebeck zur Verlängerung.
„In den letzten Jahren hat sich der Verein, aber vor allem die Jugendabteilung sehr gut entwickelt, hier müssen wir vor allem dem neuen Jugendvorstand ein großes Kompliment machen. Neben modernsten Trainingsmaterialien, neuer Trainings- und Spielkleidung, unserem neu gebauten Gebäude, wird der Traum dieses Jahr wahr und wir bekommen endlich den lang ersehnten Kunstrasenplatz. Die Rahmenbedingungen die Mannschaft sportlich weiter zu entwickeln sind also erstklassig. Alle freuen sich riesig und wir wollen die positive Entwicklung gemeinsam mit Vorstand usw. weiter gehen, deswegen bleiben wir weiterhin Trainer im Katzenbusch“, so das zufriedene Trainerteam.



Besonderes Spiel unserer D-Jugend in Bochum!


Zu einem besonderen Spiel reiste unsere D-Jugend am Samstag nach Bochum ins Ruhrstadion. Der Gegner – die D-Juniorinnen des VFL Bochum. Der Platz – feinster Kunstrasen auf dem Gelände des VFL Bochum. Das Wetter – perfektes Fußballwetter.

So begannen die Jungs von Trainer Patrick sehr stark und fanden sich schnell zurecht auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz der Bochumerinnen. Doch nach einem guten Beginn geriet die Mannschaft durch eine Unkonzentriertheit in Rückstand – 1:0. Doch die Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften weiter. Nach einigen Minuten des Sortierens und Schüttelns konnte man durch Gökay den Ausgleichstreffer zum zwischenzeitlich verdienten 1:1 erzielen. Kurz vor der Pause nutzten die Bochumerinnen dann ein Missverständnis in der Hintermannschaft aus und erzielten das 2:1. Aber bereits eine Minute später stand Kati überraschend frei vorm Tor, die zum Pausenstand von 2:2 einnetzen konnte. In der zweiten Halbzeit machten besonders die Bochumerinnen da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. Sie spielten und kombinierten sich zum Tor der Hertener, scheiterten jedoch am überragenden Torwart Jad, der einige Bälle der Mädels herausragend halten konnte. Und dann kam die 52. Minute, in der sich die Jungs bis zum Tor der Mädels durchkombinieren konnten und durch den eingewechselten Justin das 2:3 erzielten.

Das war auch gleichzeitig der Endstand. Die D-Jugend aus Herten schlägt die D-Juniorinnen aus Bochum mit 3:2. Hinter dem Sieg der Jungs steckt allerdings eine starke Teamleistung und ein unglaublicher Siegeswille, denn die Bochumerinnen waren vor allem körperlich über das gesamte Spiel sehr stark und spielten sich zahlreiche Chancen heraus. Aber nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der körperlichen Präsenz der Mädels begann auch die D-Jugend in Halbzeit 2 dagegen zu halten und verließen als glückliche Sieger das Feld.

Unser Fazit: Durch eine insgesamt herausragende Teamleistung, Siegeswillen, perfekte Bedingungen und tolle Unterstützung vom Rand erkämpfte man sich am Ende den Sieg. Ein riesen Dankeschön geht an die Mädels aus Bochum, die wirklich hart gekämpft haben und unserer D-Jugend ein starkes Testspiel zum Abschluss der Wintervorbereitung beschert haben. Wir wünschen Ihnen für die kommende Rückrunde alles Gute und freuen uns hoffentlich auf ein Widersehen.



Wir suchen dich


Die Redaktion braucht EURE Unterstützung!


Zur Zeit haben wir für diese Mannschaft/diesen Bereich keine oder nur wenig Inhalte!
Wenn ihr Videos (auch externe), Fotos oder Texte habt schickt diese bitte an redaktion@djkspvggherten.de

Traingsplan und Ansprechpartner - Jugend