Jugendabteilung aktuell


*DJK SPVGG HERTEN JUGEND*
Minis, F-, E-, D-, C-, B-Jugend und U17 Mädchen trainieren wieder fleißig im Katzenbusch und machen sich fit für den Saisonstart🎉

WILLST DU EIN TEIL DES GANZEN SEIN? Bei uns wird TEAM groß geschrieben, also zöger nicht und MELDE DICH🐱🐈
Jederzeit kannst DU bei uns ein kostenloses Probetraining machen!⚽

#wirsuchendich #team #katzenbusch #jugendfussball #mädchenfussball #zusammen #familie #herten#hertensüd#traditionwirdzukunft#❤️⚽



Jugend - Saison 2020/21
WIR SUCHEN DICH FÜR UNSERE MANNSCHAFTEN !


Du hast Lust auf Fußball und junge engagierte Truppen? Dann bist du bei uns genau richtig. Egal ob Junge oder Mädchen, jeder ist willkommen, denn nur gemeinsam sind wir stark, können Spaß am Fußball haben und uns gemeinsam weiterentwickeln.
Wir haben dein Interesse geweckt?
Dann melde dich bei unseren Jugend-Trainer/innen oder hier bei uns.
Wir freuen uns auf dich und die gemeinsame Zukunft im Katzenbusch ❤️💚



WIR SIND WIEDER DA!!


Seit rund zwei Wochen darf der Ball im Katzenbusch wieder rollen. Natürlich nur unter strengen Auflagen eines Hygienekonzeptes, welches von der Stadt Herten genehmigt wurde.

Hier absolviert unsere U17 einen Technikparcours

Für alle eine doch eher ungewohnte Situation, unter diesen besonderen Bedingungen zu trainieren. Die Platzanlage, die entsprechend mit Wegen und Schildern vorbereitet wurde, darf nur mit Mund-/Nasenschutz betreten werden. Von dort aus geht es direkt weiter zu den Toiletten, wo jeder, der die Anlage betritt, 30 Sekunden die Hände waschen muss. Anschließend werden den einzelnen Spielern/-innen auf dem jeweiligen Trainingsfeld Plätze zugewiesen, die den Abstandsregeln von 1,5m entsprechen und an dem der Spieler/-in seine Wertsachen ablegen kann und dort wartet, bis das Training beginnt. Erst dort darf der Mund-/Nasenschutz abgenommen werden. Die Kabinen sind aufgrund der Regelungen leider noch nicht nutzbar und somit geschlossen. Das Training findet selbstverständlich auch unter Einhaltung der Abstandsregel und kontaktfrei frei statt. Nach dem Training findet sich jeder Spieler/in wieder an seinem zugewiesenen Platz ein, setzt den Mund-/Nasenschutz auf, geht zum Händewaschen und verlässt die Platzanlage wieder.

Doch trotz der Umstände ist es doch das Wichtigste , dass man seine Freunde wiedersehen und endlich das Hobby wieder ausüben kann. Denn wir trainieren lieber so, als keinen Ball am Fuß zu haben. Der erste Schritt in die alte Normalität ist getan und wir freuen uns auf weitere Lockerungen in der Rückkehr zur Ausübung unseres liebsten Sports.



U17 startet gegen Tabellenführer in die Rückrunde


Kein Auftaktgegner nach Maß für die U17 unserer Trainerinnen Nadine, Lena und Nadine. Nach zwei Spielabsagen/-verlegungen gegen den VfB Marl Hüls und den SSV Buer mussten die Mädels gegen den Tabellenführer 1. FFC Recklinghausen starten. Wiedergutmachung stand an diesem Spieltag auf dem Programm, denn man wollte das Hinspiel Ergebnis (Zur Erinnerung: 0:35) in keinem Fall wiederholen.

Wie erwartet starteten die Mädels vom FFC gewohnt stark und testeten die Torfrau Bianca einige Male. Bianca zeigte aber wieder einmal ihre Stärken im Tor und hielt einige gute Bälle der Offensive des FFC. Dass es ein Kampfspiel werden würde, war sowohl den Trainerinnen als auch den Spielerinnen im Vorfeld bewusst. Aber man nahm sich dem Kampf an und kämpfte wie Löwinnen, schmiss sich in die Zweikämpfe und spielte den Ball teilweise gut nach vorne. So konnten die Trainerinnen nach 40 min nur 8 Gegentore verzeichnen. In der zweiten Halbzeit kämpften die Mädels stark weiter und ließen auch in Halbzeit 2 nur 11 Gegentore zu. Somit stand es am Ende 0:19 für den 1. FFC Recklinghausen.

Ein Ergebnis, mit dem die Trainerinnen der Mädels durchaus zufrieden sind. Die Arbeit der drei Mädels zeigt langsam Wirkung und die Mannschaft hat sich enorm entwickelt und verbessert. Daran wird in der nächsten Woche angeknüpft, wenn man nach Habinghorst reist, um dort dem nächsten starken Gegner der oberen Tabelle mit dem gleichen Kampfwillen zu begegnen.



All for Vest Future - Deine Sterne für unsere neuen Minitore!


Wir brauchen euch und eure Sterne!⭐⭐⭐⭐⭐

Wir, die Jugendabteilung, wollen neue Minitore kaufen, um den neuen Funino-Trend im Verein bekannt zu machen.

Dafür brauchen wir eure Unterstützung!
Lasst uns 5 Sterne da und helft uns dabei den Kindern etwas Neues und Spannendes zu bieten!

Klick dich rein - klick auf das Bild und unterstütze uns!



B-Juniorinnen

Training:
Dienstag und Donnerstags
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ansprechpartnerinnen/Trainerinnen:
Lena Rammacher
Mobil: 0157 - 84 65 40 65
Nadine Rzytki
Mobil: 0157 - 34 49 79 55
Nadine Breitbach
Mobil: 0176 - 47 34 83 53
Torwarttrainerin
Anka Kessler
Mobil: 0157 79 07 31 92
Personal Trainer