Positiver Coronafall bei
der 1. Herren


Das aktuelle Hygienekonzept (Fußball) gültig bis 15.09.20 findet ihr hier

09.09.20 Update - Alle Tests unserer Spieler der ersten Herrenmannschaft sind abgeschlossen. Es sind noch drei weitere Spieler leider positiv getestet worden. Allen Spielern geht es gut, die Verläufe sind bei allen Spielern bisher mild.
Durch die neuen positiven Befunde kommen wohl noch einige Spieler/Trainer in eine Quarantäne, ggf. wird die bestehende Quarantäne bei dem ein oder anderen verlängert.
Wenn wir neue relevante Infos haben, informieren wir Euch. Wir alle hoffen, dass es bei den bisherigen Fällen bleibt.
Die Quarantäne für die Mannschaft endet erst am Freitagabend um 24 Uhr. Thorsten Gringel geht nicht davon aus, dass am Sonntag die Mannschaft spielen wird.

Nochmal die Bitte an alle: Solltet ihr coronatypische Symptome haben, nehmt Euch eine Auszeit und sucht einen Arzt auf, wenn die Symptome bleiben. Wenn Unsicherheiten oder Fragen im Raum stehen, scheut Euch nicht uns zu kontaktieren. Gesundheit und das Wohlbefmden aller Personen im Verein stehen über allem.

Gerne steht der Vorstand und die Hygienebeauftragten des Vereins Euch bei Rückfragen zur Verfügung.


Mittwoch, 02.09.2020 - Gestern Nachmittag hat uns die Nachricht erreicht, dass bei der ersten Herrenmannschaft ein positiver Corona-Fall aufgetreten und auch leider bestätigt worden ist. Dem Spieler geht es den Umständen entsprechend gut, bisher ist der Krankheitsverlauf mild.

Es sind dann umgehend  gemäß den gesetzlichen Vorgaben alle Spieler ,Trainer, Betreuer und der Gegner, die einen sog. Erstkontakt am Freitag beim Freundschaftsspiel gegen Preußen Gladbeck  hatten, informiert worden.

Die erste Herrenmannschaft wird b.a.w. den Trainings-und Spielbetrieb einstellen. Die betroffenen Spieler, Trainer und Betreuer werden sich zu Tests und in eine Quarantäne begeben und abwarten, welche behördlichen Verfügungen verhängt werden.

Das angesetzte Pokalspiel beim TSV Marl-Hüls (Donnertag 03.09.2020) und das erste Meisterschaftsspiel gegen den VfB Waltrop (Sonntag , 06.09.2020) der ersten Herrenmannschaft finden natürlich nicht statt.

Gemäß der Aussagen der jeweiligen Ämter und der Stadt Herten, ist der Trainings-und Spielbetrieb der anderen Mannschaften zurzeit nicht betroffen und kann weitergeführt werden. Sollte es Änderungen geben, werden wir umgehend und offen informieren.

Weiterhin gilt : Sollten  Symptome oder Auffälligkeiten auftreten, bitte bleibt dem Trainings- oder Spielbetrieb fern.

Wenn trotzdem dem ein oder anderen Trainer , Betreuer ,Spieler oder Spielerin ein schlechtes Gefühl beschleicht, ist es natürlich jedem jederzeit freigestellt, ob eine Teilnahme am Spiel oder Training in Anspruch genommen wird.

Gerne steht der Vorstand und die Hygienebeauftragten des Vereins  Euch bei Rückfragen zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Thorsten Gringel



Das Buch zum 100-jährigen Bestehen des Vereins
- jetzt online! -





Alle Spiele - Alle Tore


DJK Spielvereinigung Herten 07

Alles rund um die Spielvereinigung: Neuigkeiten aus erster Hand, Informationen zu Spielen und vieles mehr.

Presse- Vereinsmitteilungen


Der Vorstand DJK Spvgg Herten 07


Vereinsvorsitzender (kommissarisch)
Norbert Schönau

Post-Anschrift:
DJK Spielvereinigung Herten
Postfach 1936
45677 Herten

Anschrift der Sportanlage:
Sportanlage Katzenbusch
Katzenbuschstraße
45699 Herten

Gegründet: 2000
Vereinsfarben: rot-grün-weiß
Sportarten: Fußball, Turnen
Abteilungen:
Jugendfußball (Junioren u. Juniorinnen),
Seniorenfußball (Senioren u. Frauen),
Alte Herren,
Altligafußball,
Turnen

Zur Geschichte des Vereins (kurz)
100 Jahre DJK Spvgg Herten 07 e. V.


STEHAUF

- Anlaufstelle für diskriminierendem, rassistischem und sexistischem Verhalten


Unser Verein im Netz:


Die Ladies im Netz