Hennes Geiermann geehrt!


Die 1. Vorsitzende des DJK DV-Münster Frau Giesela Bienk überreicht die Auszeichnung des Ludwig-Wolker-Relief des DJK Diözesanverbandes Münster e.V., für hervorragenden Einsatz und für besondere Verdienste um die DJK an Hennes Geiermann.

EHrung Geiermann

Die Ehrung fandet im Vorfeldt im Vorfeld des Fussballspiels der DJK Spvgg Herten 1907 vs. Ruhrpotthelden auf der Sportanlage Katzenbusch statt.



Archiv ab Sept. 2019



TuS 05 Sinsen – DJK Spvgg Herten 8:0 (5:0)


28.09.19 - Leicht ersatzgeschwächt mussten wir im Spitzenspiel mit nur einem Auswechselspieler in Sinsen antreten. Leider haben wir die komplette erste Halbzeit verschlafen und lagen verdientermaßen mit 5:0 zurück. Mit kleinen Umstellungen starteten wir gut in die zweite Halbzeit und hatten nun auch einigen Chancen, auch spielerisch lief es deutlich besser, leider haben wir uns heute nicht mit einem Tor belohnt! Zum Ende des Spiels fehlte dann die Kraft und wir kassierten drei unnötige Gegentreffer in den letzten fünf Minuten!!!

DJK Spvgg Herten: Isleme – Major, Gülser, Chehade, Abdulkader, Seker, Akkaya, Özdemir, Islamaj, Bettas, Dzielak und Al Jouni. Es fehlten Hemmen und Meusener

Fazit:
„Wir haben es heute leider nicht geschafft direkt die Zweikämpfe gegen den Altjahrgang von Sinsen anzunehmen und waren teilweise zu weit weg von unseren Gegenspielern. Der Gegner hat jeden Ballverlust und Fehlpass von uns in der ersten Halbzeit eiskalt mit schnellen Kontern bestraft! Auch haben wir es nur zeitweise geschafft den überragenden Stürmer (5Treffer) von Sinsen in den Griff zu bekommen! Positiv ist das sich unser junges Team nicht aufgegeben hat und immer weiter gekämpft hat! Wir freuen uns nun auf das nächste Spiel – Samstag 05.10. - Heimspiel - Derby gegen den SV Westerholt!!!



10:1 Kantersieg gegen die JSG EtuS-Lippramsdorf


21.09.2019 - C-Jugend gewinnt 10:1 gegen die
JSG EtuS-Lippramsdorf II 9er

Ungewohnt im 9 gegen 9 auf dem ganzen Feld starteten wir nevös ins 3. Meisterschaftsspiel und kassierten unnötig nach 5 Minuten unseren ersten Gegentreffer in dieser Saison! Wach gerüttelt von diesem Treffer erzielte Mustafa Seker das schnelle 1:1. Nach den Toren von Mo Al Jouni, Kadir Gülser (2) und Marcel Meusener stand es zur Halbzeit 5:1!

Nach der Pause ging dann das Tore schieĂźen weiter Caglar Ă–zdemir, Zinedin Islamaj, Marcel (2) und Mo machten den 10:1 Sieg perfekt!

Ein hoher Kantersieg im 3.Spiel, leider vergab man noch zahlreiche gute Einschusschancen in der 2.Halbzeit, doch wir sind mit der Leistung der Mannschaft absolut zufrieden! Am nächsten Samstag kommt es dann zum ersten Spitzenspiel gegen den TuS 05 Sinsen!!!

DJK Spvgg Herten: Ilhan Isleme – Konstantinos Bettas, Nico Major, Zinedin Islamaj (1 Tor), Mustafa Seker (1), Mo Al Jouni (2), Hadi Chehade, Marcel Meusener (3), Felix Hemmen sowie Caglar Özdemir (1) und Kadir Gülser (2)

Trainerfazit:
„Wir brauchten etwas um uns auf dem 11er Feld mit nur 9 Spieler zurecht zu finden. Auch das fehlen von Kapitän Ammar Akkaya, Ali Abdulkader und Devin Dzielak machte sich im Spielaufbau bemerkbar, trotz alledem hat man sich einige gute Torchancen erarbeitet und 10 Tore geschossen. Kompliment dafür an die Mannschaft", so das zufriedene Trainerduo Thomas und Rick Dembowski.



Voten fĂĽr "Manni"!


Unser Geschäftsführer Manfred "Manni" Schirmer ist für den Preis " Deutscher Engagementpreis " nominiert. Unter dem Link findet ihr alle weiteren Informationen, also drauf klicken und abstimmen! Wie immer jede Stimmt zählt, also macht mit!!!
Bis her haben nur ca. 80 fĂĽr Manni gestimmt!

Hier voten fĂĽr "Manni"

Manfred Schirmer, geb. 1927, ist seit 1937, also nunmehr über 80 Jahren, Mitglied in der DJK Herten, die in den Kriegsjahren verboten war, und seit Mitte der 1950er Jahre auch in verschiedenen heimatnahen Sportvereinen. In der mittlerweile zusammengeschlossenen DJK-Spielvereinigung Herten engagierte er sich ehrenamtlich mit unterschiedlichen Aufgaben insbesondere als Betreuer, Jugendtrainer, Jugendleiter sowie bis zum heutigen Tag mit seinen 92 Jahren geschäftsführend in der Vorstandsarbeit. Ein besonderes Augenmerk ist seit längerem auf sein Engagement im Förderkreis Sport Katzenbusch e. V. gerichtet, dessen Gründung er initiiert und intensiv unterstützt. Vorrangiges Ziel des Förderkreises ist es, Kinder und deren Familien durch Gewinnung von Sponsoren finanziell und materiell so zu unterstützen, dass sie am kompletten Vereinsleben teilhaben können. Daran trägt Manfred Schirmer wesentlichen Anteil.



DJK Spielvereinigung Herten 07

Die Seite befindet sich im Aufbau!
Alle aktuellen Informationen zum Spielbetrieb der
Manschaften und zum Vereinsleben sind hier zu finden.

Evtl. auftretende Fehler bitten wir zu entschuldigen!

Vereinsvorsitzender
Hans-Werner Wisotzki

Post-Anschrift:
DJK Spielvereinigung Herten
Postfach 1936
45677 Herten

Anschrift der Sportanlage:
Sportanlage Katzenbusch
KatzenbuschstraĂźe
45699 Herten

GegrĂĽndet: 2000
Vereinsfarben: rot-grĂĽn-weiĂź
Sportarten: FuĂźball, Turnen
Abteilungen:
JugendfuĂźball (Junioren u. Juniorinnen),
SeniorenfuĂźball (Senioren u. Frauen),
Alte Herren,
AltligafuĂźball,
Turnen

Kurze Geschichte zum Verein, dem Link folgen

 

Unser Verein im Netz: